Română / English
Deutsches Staatstheater Temeswar

Das Theater

von Pascal Rambert –– Inszenierung: Pascal Rambert (a. G.)

Koproduktion mit Institut français de Roumanie à Timișoara
Achtung: Bei dieser Vorstellung kommen Stroboskopeffekte zum Einsatz.


Übertitelung: RO/EN

Altersbeschränkung: 12+

Das Stück entstand innerhalb von nur wenigen Monaten, während Pascal Rambert gleichzeitig auf mehreren Kontinenten inszenierte. Wie der Autor unterstreicht, handelt es sich um eine Fiktion, selbst wenn die Schauspielerinnen und Schauspieler des DSTT das Material dazu lieferten: Erinnerungen, Erfahrungen, Träume. Meist waren diese mit dem schauspielerischen Beruf verknüpft, denn die Bühne ist der Mittelpunkt des Lebens. Eine Binse sei hier ausgesprochen: Theater, wie andere künstlerische Beschäftigungen auch, lässt sich nicht nebenbei machen. So betrachtet, teilen alle die Erfahrung, dass es zwischen dem Leben an und auf der Bühne und dem vermeintlich Privaten keine Grenzen gibt. Das aber verbindet zugleich, macht Theater in gewissem Sinn zu einer Familienangelegenheit. Umso mehr, als wie im Fall des DSTT, die mittlere und die jüngere Generation durch die Hände der älteren gegangen ist. Blickt man auf das 70-jährige Bestehen des DSTT zurück, erkennt man, dass die Geschichte dieser deutschen Bühne im Osten Mitteleuropas, die im Grunde bis ins 18. Jahrhundert zurückgeht und sehr bewegt gewesen ist, ebenso fragil wie schützenswert bleibt. Pascal Rambert gelingt es, das DSTT als Traumschiff zu zeigen, auf dem alle der gleichen Idee treu geblieben sind.  


Achtung: Bei dieser Vorstellung kommen Stroboskopeffekte zum Einsatz. 


Übertitelung: RO/EN

Altersbeschränkung: 12+

Premiere: 14. September 2023 19:30
Dauer: 01:50

Besetzung

Iris, Schauspielerin
Ida Jarcsek-Gaza

Julia, Schauspielerin
Isolde Cobeţ

Sofia, Schauspielerin
Ioana Iacob

Boris, Schriftsteller, Regisseur
Boris Gaza

Sascha, Sofias Bruder
Alexandru Mihăescu

Otto, Technischer Leiter
Franz Kattesch

Lea, Sofias Freundin
Oana Vidoni

Daniela, Sofias Freundin
Daniela Török

Maria, Schriftstellerin
Silvia Török

Ria, Aktivistin
Olga Török

Daniel, Angestellter
Daniel Ghidel

Raoul, DJ
Radu Brănici

Ava, Studentin
Alma Diaconu

Bernd, Autohändler
Bülent Özdil

Simona, Assistentin
Simona Vintilă

Rüdiger, Intendant
Rareș Hontzu

Esther, Schauspielerin
Tatiana Sessler-Toami

Fritz, Schauspieler
Yannick Becker

Aida, Schauspielerin
Aida Olaru

Anne Marie, Schauspielerin
Enikő Blénessy

Heini, Schauspieler
Harald Weisz

Ina, Schauspielerin
Isa Berger

Vanessa Ungermann, Schauspielerin
Dana Borteanu

Sven, Schauspieler
Marc Illich

Rocco, Schauspieler
Richard Hladik

Teddy, Schauspieler
Robert Bogdanov-Schein

Nina, Sofias Tochter
Raluca Amariei-Bozga
Ana Micotă (a.G.)
Inszenierung
Pascal Rambert (a.G.)

Bühnenbild
Pascal Rambert (a.G.)

Dramaturgie
Rudolf Herbert

Sprecherzieherische Betreuung
Ulrike Schulze (a.G. aus Deutschland)

Projektassistenz
Anabella Costache

Maske
Bojita Ilici

Inspizient
Ovidiu Radu
Costinel Stănescu

Pressestimmen

Trailer

Fotos

Karten



#sicheresTheater