Română / English
Deutsches Staatstheater Temeswar
Premiere
Acum vezi arhiva reprezentației din:
14. April 2019 19:30 (Spielzeit 2018-2019)
Vezi toate reprezentațiile

Sonntag, 14. April 2019 19:30-22:00, im Saal des DSTT

Europa

von David Greig –– Inszenierung: Alexandru Mihăescu

Der Bahnhof einer osteuropäischen Grenzstadt, in dem ein überfüllter Zug hält. Zu den Reisenden zählen der korrupte Geschäftsmann Morocco, der mit Wodka handelt, sowie die beiden Flüchtlinge Katia und Sava. Die Angestellte Adele assoziiert die Flüchtlinge mit Ungebundenheit und Freiheit, sie will sich vom Einfluss ihres Vorgesetzten, des Bahnhofsvorstehers, befreien und die Welt für sich entdecken. Zwischen den beiden jungen Frauen Katia und Adele bahnt sich eine Liebe an. Zugleich aber handelt das Stück "Europa" von Verlusten und unerfüllten Wünschen. Sein in Schottland geborener Autor David Greig hinterfragt die mit dem Bild von Flüchtlingen verbundenen Vorurteile und Mythen: Familie und Zugehörigkeit sind hier höher angesiedelt als materieller Besitz, ein gemeinsames Heim stellte für Katia und Adele vor allem ein seelisches Zuhause dar. Die fließenden Grenzen, die für eine größere Freiheit stehen, haben Brüche und wechselnde Identitäten zur Folge. "Europa" zeigt Menschen, die physisch und emotional unterwegs sind und die aus dem Niemandsland zwischen Vergangenheit und einer erträumten Zukunft nicht mehr herausfinden.    

____________________________________

Der Einlass zu den einzelnen Vorstellungen erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Regeln zum Gesundheitsschutz.

Premiere: 14. April 2019 19:30
Dauer: 02:00

Besetzung

Inszenierung
Alexandru Mihăescu

Regieassistenz
Oana Vidoni

Bühne und Kostüme
Ioana Popescu

Maske
Bojita Ilici

Light Design
Lucian Moga

Sound Design
Uțu Pascu (a. G.)

Inspizienz
Radu Muj

Trailer

Fotos

#sicheresTheater